Freizeit (diverse)

Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • vor 8 Monaten

    "Kurz- Abstecher" nach Lech am Arlberg ..... da gibts schon WinterWonderLand ❄❄❄

  • vor 8 Monaten

    Schöckl sonnenuntergang

  • "Novembertag im Park"
    Acryl auf Leinwand

  • vor 8 Monaten

    Hey Leute,

    wir sind eine Gruppe von aktuell 4 Personen, die sich gerne über alle möglichen Sachthemen austauscht und die sich über neue Mitglieder freuen würde.

    Wir haben es uns zur bescheidenen Aufgabe gemacht, die Welt (Gesellschaft, Mensch, Universum) etwas besser zu verstehen - und entscheiden dazu jeden Monat, welches Buch uns hierbei behilflich sein könnte: )

    Bücher, die wir bisher gelesen haben sind u.a.: "Eine kurze Geschichte der Menschheit" & "Homo Deus" von Yuval Harari; "Behave" von Robert Sapolsky; "Schnelles Denken, Langsames Denken" von Daniel Kahnemann oder "Das Universum in einer Nussschale" von Stephen Hawking.

    Das nächste Buch ist "Gefangene der Zeit" von Christopher Clark (05.12). Für das Januar-Buch könntet ihr dann auch Vorschläge machen und mitentscheiden.

    Wir treffen uns in der Regel am ersten Sonntag eines jeden Monats und besprechen dabei das zuvor gemeinsam gewählte (und meist auch gelesene) Buch.

    Wenn du auch Lust auf (Sach-)Bücher & interessante Gespräche hast, dann schreib mich am besten einfach kurz an; )

  • vor 8 Monaten

    Indoor Hobby 😊

    2 Kommentare
    • ....noch nie probiert 😜

      vor 8 Monaten
    Weiteren Kommentar anzeigen
  • vor 8 Monaten

    Eine liebe Freundin und ich möchten dem Winterblues ein Schnippchen schlagen und die kommende Kälte mit heißen lateinamerikanischen Rhythmen vertreiben. Kurz gesagt, wir möchten lateinamerikanisch tanzen lernen, sind aber blutige Anfänger. Gibt es eine Gruppe oder auch Einzelpersonen, die uns zumindest die Grundlagen zeigen können? Wien und Umgebung.

  • vor 8 Monaten

    Kontakt von Mensch zu Mensch -
    Selbstkontakt durch Begegnung

    Am Samstag, den 13.11.2021 findet um 16:00 Uhr in Köln am Friesenplatz (in einer Seitenstraße) ein Kontakt-Workshop zum Thema (Selbst-)Begegnung und Berührung von Mensch zu Mensch statt.

    Hierbei geht es nicht um Esoterik oder Erotik, sondern einfach nur darum, bewusst und respektvoll mit sich selbst umzugehen - und mit anderen Menschen. Die wechselnden Übungen finden im Stehen, Gehen, Sitzen und (wer mag) im Liegen statt. Das Angebot richtet sich an Einzelpersonen, genauso wie an Freunde oder Paare, die sich auf neue Impulse für ihre Verbindung und den gemeinsamen Kontakt freuen.

    Wir treffen uns ab 15:45 Uhr zum gemeinsamen Ankommen im großen Seminarraum und starten um 16 Uhr erstmal mit einer entschleunigendenden, meditativen Übung zur bewussten Körperwahrnehmung.

    Nach einem Kennenlernen im gemütlichen Sitzkreis gibt es eine Einführung zu den Inhalten des Nachmittags.

    Dann warten ganz verschieden strukturierte Kontakt-Übungen und Inputs zu diesen Themen auf dich. Ihr werdet stets sauber angeleitet und die Übungen werden immer demonstriert, damit du eine Idee davon bekommst, was als nächstes ausprobiert werden kann:

    ⁃ Wahrnehmung im Hier und Jetzt
    ⁃ Wünsche und Grenzen benennen
    ⁃ Begegnung, Berührung, Umarmung?
    ⁃ Musik, Sinnlichkeit, Verbindung …

    Wir werden zwischendurch eine Snack- und Plauder-Pause machen. Es gibt Tee, Wasser, Knabbereien und das, was du vielleicht gerne mitbringen möchtest.

    Der Workshop endet um 19:30 Uhr nach einer Abschlussrunde.

    Im Flur der gemieteten Räumlichkeiten liegt eine 3G-Liste aus. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 €. Bitte melde dich mit einer Nachricht bei mir an: 0171-5496060.

    Die exakte Adresse und nützliche Informationen für den Workshop erhältst du dann in meiner Antwort an dich.

    Fühl dich herzlich willkommen - genau so, wie du gerade in deinem Leben stehst.

    1 Kommentar
    • Danke dir, jetzt hat es glaube ich geklappt mit der Aktivität 😊

      vor 8 Monaten
  • vor 8 Monaten

    Heute Vormittag seit laaaaangem wieder mal Eislaufen gewesen 😅🙈 und ich habs nicht verlernt 😅😅😅😅👍🙈

    1 Kommentar
    • Hallo Stefan, Wo kann man denn jetzt schon Eislaufen?? :)

      vor 8 Monaten
  • vor 8 Monaten

    Eine sehr liebe Freundin und ich möchten dem Winterblues entfliehen und dazu den Spaß an lateinamerikanischen Tänzen versuchen. Sind beide allerdings blutige Anfänger. Gibt es eine Gruppe oder Einzelpersonen, wo wir reinschnuppern können, um mal die Grundlagen zu lernen? Wien oder Wiennähe.

    3 Kommentare
    • Wir stellen gerade eine Lateinformation für Tanzbegeisterte, die älter als 30 sind, auf und suchen noch TänzerInnen .
      Ihr lernt bei uns alles von Beginn an, braucht also nicht mehr mitbringen als Taktgefühl und Freude an Bewegung. Training ist in 1210 Wien. Wäre das etwas für euch? LG Johannes

      vor 8 Monaten
    Weitere Kommentare anzeigen

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.